Mobil: 0177 - 794 22 88 / Email: contact@rosel-grassmann.de

„Was ich über mich und sechs wunderbare Frauen (mit und ohne Parikinson) auf einem Seminar im Odenwald gelernt habe:

wir sind
wunderbar wandelbar
kreativ kostbar
ehrlich emotional
komisch krank
chronisch charmant
wirklich witzig
lernfähig lebendig
einfach einzigartig
schön PUNKT

Ich bin dankbar für die Erfahrungen, die Begegnungen und alle guten Gedanken und Ideen, die nun folgen werden.
Nichts im Leben bleibt ohne Spuren. Diese sind besonders deutlich!

DANKE von Herzen an Rosel Grassmann und ihre Assistentin Rosie, an Stephanie Heinze und die anderen Teilnehmerinnen und an die Hilde-Ulrichs-Stiftung und die Aktion Mensch!“

Katharina B.

Kreatives Projekt: Tupfeltag für Parkinson-Erkrankte | Hilde-Ulrichs-Stiftung (aktive-parkinsonstiftung.de)

Hier können Sie sich mein neuestes Video ansehen. 
Ich erzähle ein wenig über meine Arbeit, meine Erfahrungen und meine Motivation.
Viel Spaß beim Anschauen!

Schenken Sie bunt!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Bitte bewegen Sie den Mauszeiger über das Bild.

„Liebe Rosel, dieser wunderschöne, gemeinsame Samstag mit Dir, meinen Töchtern und Enkeltöchtern hat sich so tief in meinem Inneren verewigt, dass er, jedes Mal, wenn ich das Bild ansehe, eine Massage für mein Herz bewirkt.

Danke … Rosie“

Mehr Feedbacks  findet ihr hier.

Oder auf Instagramm.

Auch eine wundervolle Idee …

Wie wäre es mit einem frischen Brot?

So gelingt das Brot …

Den Kürbis waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Die Kartoffeln ebenfalls waschen, schälen und würfeln. Zusammen
mit Wasser (etwa 100 ml) und Salz zugedeckt bei milder Hitze in ca. 15 Min. weichkochen. Die Kartoffeln und den Kürbis abgießen, fein pürieren und ausdampfen lassen.

In einer Schüssel Mehl, 1 TL Salz und Zucker mischen. Zerbröckelte Hefe, Ei, 1 EL Olivenöl und die Kürbis-Kartoffel-Mischung dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf der bemehlten Fläche durchkneten, dann zugedeckt 30 Min. gehen lassen.

Zwiebel schälen, mit dem Speck sehr klein würfeln und in heißem Öl glasig dünsten. Speck-Zwiebel-Mischung unter denTeig rühren.
Die Form fetten, Teig hineingeben. Mit einem Messer längs 1 cm tiefeinschneiden und mit Kürbiskernen bestreuen, nochmals zugedeckt 30 Min. gehen lassen.

Backofen auf 200° vorheizen. Auf unterster Schiene 45 – 50 Minuten backen.

Guten Appetit! 
 

… und so gelingen die Fotos von der Bäckerin!

Möchten Sie sich einmal anders erleben?
Ich biete Ihnen ein außergewöhnliches Fotoshooting:

  • authentisch, lebendig, überzeugend
  • Portrait oder
  • Businessportrait
  • für Internet, Flyer und Präsentationen
  • Teil- oder Ganzkörperbemalung
  • während Ihrer Schwangerschaft
  • oder einfach nur verrückt!

Erzählen Sie mir von Ihren Ideen.
Ich freu‘ mich drauf!

 
 
Menü schließen